Schritt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉Schritt

Rechtschreibung

Worttrennung
Schritt
Beispiele
5 Schritt weit; Schritt für Schritt; auf Schritt und Tritt; Schritt fahren, Schritt halten

Bedeutungen (5)

    1. (der Fortbewegung dienendes) Versetzen eines Fußes, meist nach vorn, unter gleichzeitiger Verlagerung des gesamten Körpergewichts auf diesen Fuß
      Schritt - Energische Schritte zweier Frauen
      Energische Schritte zweier Frauen - © MEV Verlag, Augsburg
      Beispiele
      • kleine, lange, ausgreifende, schnelle Schritte
      • plötzlich stockte ihr Schritt
      • das Kind macht seine ersten, unsicheren Schritte
      • er verlangsamte, beschleunigte seinen Schritt, seine Schritte
      • einen Schritt zur Seite machen, tun, gehen
      • (umgangssprachlich) ein paar Schritte gehen (spazieren gehen)
      • den Schritt wechseln (beim Gehen, besonders beim Marschieren, einmal zwei aufeinanderfolgende Schritte mit demselben Fuß ausführen [z. B. um in den Gleichschritt zu kommen])
      • sie war mit wenigen Schritten an der Tür, blieb nach einigen Schritten stehen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das brachte uns keinen Schritt (kein bisschen) weiter
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 von der Gewohnheit ist es oft nur noch ein kleiner Schritt zur Sucht (aus einer Gewohnheit kann leicht eine Sucht werden)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sie ging noch einen Schritt weiter (tat noch mehr)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er macht einen Schritt vor und zwei Schritte zurück (er kommt nicht voran [fällt sogar noch hinter das Erreichte zurück])
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • der erste Schritt (dasjenige, womit etwas begonnen wird)
      • den zweiten Schritt vor dem ersten tun (nicht in der richtigen Reihenfolge, nicht folgerichtig vorgehen)
      • einen Schritt zu weit gehen (die Grenze des Erlaubten, Möglichen überschreiten)
      • mit jemandem Schritt halten (1. genauso schnell wie jemand gehen: die Kinder hatten Mühe, mit uns Schritt zu halten. 2. sich von jemandem nicht übertreffen, überrunden lassen: wir müssen mit der Konkurrenz Schritt halten.)
      • mit etwas Schritt halten (hinter etwas nicht zurückbleiben: wir müssen mit der [technischen] Entwicklung Schritt halten; die Einkommensentwicklung hält mit der Preissteigerungsrate nicht Schritt)
      • Schritt für Schritt (ganz langsam; allmählich)
      • auf Schritt und Tritt (ständig [und überall]: er verfolgt sie auf Schritt und Tritt)
    2. Schritt - Männer im Schritt
      Männer im Schritt - © davidundderriese - Fotolia.com
      Beispiel
      • aus dem Schritt kommen
    3. Beispiel
      • bei dem Verkehr konnten wir nur Schritt fahren
  1. Art und Weise, wie jemand geht
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • jemanden am Schritt erkennen
  2. Maß, das ungefähr die Länge eines Schrittes (1a) hat; Entfernung etwa in der Länge eines Schrittes
    Beispiel
    • sie stand nur ein paar, wenige Schritte von uns entfernt
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem drei Schritte vom Leib[e] bleiben (umgangssprachlich: jemandem nicht zu nahe kommen)
    • sich <Dativ> jemanden, etwas drei Schritte vom Leib[e] halten (umgangssprachlich: jemanden, etwas von sich fernhalten)
    1. Teil der Hose, an dem die Beine zusammentreffen
      Schritt - Kurze Hose mit Schritt in der Mitte
      Kurze Hose mit Schritt in der Mitte - © Aleksandr Ugorenkov - Fotolia.com
      Gebrauch
      Schneiderei
      Beispiel
      • der Schritt hängt zu tief
    2. Beispiel
      • die Hose kneift im Schritt
  3. (einem bestimmten Zweck dienende) Handlung; Maßnahme
    Beispiele
    • ein bedeutsamer Schritt
    • Schritte [gegen jemanden, etwas] veranlassen
    • ein entscheidender Schritt hin zu mehr Transparenz
    • sich weitere, rechtliche Schritte vorbehalten
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • Schritt in die richtige Richtung (angebrachte, richtige, aber allein noch nicht ausreichende Maßnahme)

Herkunft

mittelhochdeutsch schrit, althochdeutsch scrit, zu schreiten

Grammatik

der Schritt; Genitiv: des Schritt[e]s, Plural: die Schritte

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Schritt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?