hö­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
hö|ren
Beispiele
er hat von dem Unglück heute gehört; sie hat die Glocken läuten hören oder gehört; von sich hören lassen; uns ist Hören und Sehen oder hören und sehen vergangen (umgangssprachlich)

Bedeutungen (5)

Info
    1. aufgrund der Beschaffenheit seines Gehörs in bestimmter Weise registrieren, akustisch wahrnehmen
      Beispiele
      • schwer hören
      • nicht hören können
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • jemandem vergeht Hören und Sehen/hören und sehen (umgangssprachlich: jemand erlebt etwas [Unangenehmes] so intensiv, dass er nicht mehr weiß, was mit ihm geschieht)
    2. mit dem Gehör registrieren, akustisch wahrnehmen
      Beispiele
      • Schritte hören
      • jemanden schon von Weitem hören
      • ich hörte, wie sie weinte
      • er hört sich gerne reden (er redet viel, weil er glaubt, klangvoll und gut zu reden)
      • ich habe ihn eben sprechen gehört
      • ich habe ihn kommen hören/gehört
      • ich habe sagen hören (zufällig gehört), dass …
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • hör mal; hören Sie mal (umgangssprachlich: 1. Formel, mit der man sich an jemanden wendet, um ihn [energisch] um etwas zu bitten. 2. Formel, mit der man seinen Protest ausdrückt.)
      • hört, hört! ([Zwischenruf in Versammlungen, mit dem jemand [ironisch] darauf hinweist, dass das Geäußerte bemerkenswert ist, einen erstaunlichen Sachverhalt wiedergibt] interessant!; soso!; seht mal an!)
      • man höre und staune (was ich jetzt sage, ist kaum zu glauben)
    1. (eine Darbietung o. Ä.) durch das Gehör in sich aufnehmen und geistig verarbeiten
      Beispiele
      • einen Vortrag hören
      • bei jemandem [Vorlesungen] hören
      • Musik hören
      • er ließ sich vor einem größeren Publikum hören (sang, spielte vor einem größeren Publikum)
      • Radio hören (eine Sendung im Rundfunk eingeschaltet haben und verfolgen)
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • sich hören lassen (als positiv, erfreulich empfunden werden)
    2. jemanden sich zu etwas äußern lassen, um sich ein Urteil zu bilden
      Beispiel
      • man muss [zu diesem Problem] beide Parteien hören
    1. eine [plötzliche] akustische Wahrnehmung aufmerksam verfolgen
      Beispiel
      • er hörte auf die Glockenschläge
    2. sich nach jemandes Worten richten, sie befolgen
      Beispiele
      • auf jemandes Rat hören
      • der Hund hört auf den Namen (heißt) Bello
      • der Hund hört aufs Wort (gehorcht auf der Stelle)
    3. einer bestimmten Aufforderung von Erwachsenen als Kind nachkommen (meist verneint)
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • der Junge will absolut nicht hören
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • wer nicht hören will, muss fühlen (Ungehorsam oder das Nichtbefolgen eines Rats wird bestraft)
  1. im Gespräch mit anderen [zufällig, überraschend] von etwas Kenntnis erhalten
    Beispiele
    • etwas Neues hören
    • lange nichts von jemandem gehört haben
    • wie ich höre, ist er verreist
    • (ironisch) was man von dem alles [für Sachen] hört!
    • er wollte nichts davon gehört haben (gab vor, nichts davon zu wissen)
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • [etwas, nichts] von sich hören lassen (jemandem [keine] Nachricht, [k]ein Lebenszeichen von sich geben)
    • [noch] von jemandem hören (1. [noch] von jemandem Nachricht erhalten. 2. die Folgen seines Handelns noch von jemandem zu spüren bekommen: glauben Sie nicht, dass ich mir das gefallen lasse, Sie werden noch von mir hören!.)
  2. mit dem Gehör an etwas feststellen, erkennen
    Beispiel
    • am Schritt hörte er, dass sein Freund kam

Synonyme zu hören

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch hœren, althochdeutsch hōran, ursprünglich = auf etwas achten, (be)merken

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich höreich höre
du hörstdu hörest hör, höre!
er/sie/es hörter/sie/es höre
Pluralwir hörenwir hören
ihr hörtihr höret hört!
sie hörensie hören

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich hörteich hörte
du hörtestdu hörtest
er/sie/es hörteer/sie/es hörte
Pluralwir hörtenwir hörten
ihr hörtetihr hörtet
sie hörtensie hörten
Partizip I hörend
Partizip II gehört, hören
Infinitiv mit zu zu hören

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Betonung
hören
Lautschrift
🔉[ˈhøːrən]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
hören

Blättern

Info