Mü­he, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Mü|he
Beispiele
mit Müh und Not D 13; es kostet mich keine Mühe; ich gebe mir Mühe

Bedeutung

Info

mit Schwierigkeiten, Belastungen verbundene Anstrengung; zeitraubender [Arbeits]aufwand

Beispiele
  • das ist verlorene Mühe (das ist vergeblich, nützt nichts)
  • etwas bereitet Mühe
  • er scheute keine Mühe, sein Ziel zu erreichen
  • machen Sie sich bitte keine Mühe! (keine Umstände, bitte!)
  • die Mühe kannst du dir sparen (es ist zwecklos; das lohnt nicht; du erreichst nichts)
  • er hatte alle Mühe (es kostete ihn einige Anstrengung), die Sache wieder in Ordnung zu bringen
  • mit äußerster Mühe etwas schaffen
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • sich Mühe geben (sich bemühen, anstrengen)
  • der/(seltener:) die Mühe wert sein (sich lohnen: die Sache ist nicht der Mühe wert)
  • mit Müh und Not (mit großen Schwierigkeiten; gerade noch)

Synonyme zu Mühe

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch müe(je), althochdeutsch muohī

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Mühe die Mühen
Genitiv der Mühe der Mühen
Dativ der Mühe den Mühen
Akkusativ die Mühe die Mühen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Mühe

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Mühe

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen