Freund, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Freund
Beispiele
jemandes Freund bleiben, sein, werden; gut Freund [mit jemandem] sein

Bedeutungen (4)

Info
  1. jemand, der einer anderen Person in Freundschaft (a) verbunden ist, ihr nahesteht
    Beispiele
    • ein guter Freund von mir
    • mein Freund Klaus
    • mein bester Freund
    • Freunde werden
    • wir sind Freunde
    • (umgangssprachlich) die beiden sind dicke Freunde (sind eng befreundet)
    • (ironisch) das ist ihr spezieller Freund (den kann sie nicht leiden)
    • (umgangssprachlich ironisch) du bist mir ein schöner Freund!
    • unter Freunden sein
    • jemanden zum Freund haben
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 mein vierbeiniger Freund (mein Hund)
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • Freund Hein (verhüllend: der Tod; besonders durch M. Claudius bekannt gewordene Tabubezeichnung; Hein = niederdeutsche Kurzform von Heinrich)
    • [mit jemandem] gut Freund sein (landschaftlich veraltend: gut mit jemandem auskommen)
    • Freund und Feind (jedermann)
    • Freunde in der Not gehn hundert/tausend auf ein Lot (in Notzeiten hat man wenige oder keine Freunde)
  2. jemand, der mit einer anderen Person eine partnerschaftliche oder sexuelle Beziehung hat [und mit ihr zusammenlebt]
    Beispiele
    • sein neuer Freund ist zu ihm gezogen
    • sie hat einen festen Freund
    1. männliche Person, die etwas Bestimmtes besonders schätzt
      Beispiel
      • ein Freund des Weins, guter Musik
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • kein Freund von etwas sein (etwas nicht schätzen und es daher nicht [gern] tun: ich bin kein Freund von vielen Worten)
    2. männliche Person, die etwas besonders unterstützt oder fördert
      Beispiel
      • Verein der Freunde und Förderer des Stadttheaters
    3. Gesinnungsgenosse, Parteifreund o. Ä.
      Beispiel
      • meine politischen Freunde
  3. vertrauliche Anrede an eine männliche Person
    Beispiel
    • wie gehts, alter Freund?

Synonyme zu Freund

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch vriunt, althochdeutsch friunt, eigentlich = der Liebende, zu frei

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Freunddie Freunde
Genitivdes Freundes, Freundsder Freunde
Dativdem Freundden Freunden
Akkusativden Freunddie Freunde

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Freund

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Freund

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen