freu­en

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
freu|en

Bedeutungen (2)

Info
  1. Freude empfinden; voller Freude [und Fröhlichkeit] über etwas sein
    Grammatik
    sich freuen
    Beispiele
    • sich mächtig, aufrichtig freuen
    • sie kann sich freuen wie ein Kind (sich sehr freuen)
    • (ironisch) da hast du dich zu früh gefreut
    • sich seines Lebens freuen (sein Leben genießen)
    • sich an [den] Blumen freuen (seine Freude daran haben)
    • wir freuen uns auf den Ausflug (erwarten ihn freudig)
    • ich freue mich schon darauf, dich wiederzusehen
    • ich freue mich für dich (gönne es dir sehr), dass du die Stelle bekommen hast
    • sich mit jemandem freuen
    • sich über seinen Erfolg freuen
    • wir freuen uns, Ihnen helfen zu können
  2. erfreuen, jemandem Freude bereiten; jemanden mit Freude erfüllen
    Beispiele
    • das freut mich [aufrichtig]
    • es freut mich, dass du gekommen bist
    • (ironisch) das freut einen ja denn auch!

Synonyme zu freuen

Info
  • entzücken, erfreuen, Freude bereiten/machen, freudig/froh stimmen, fröhlich/glücklich machen; (gehoben) beglücken, erbauen, sich ergötzen
  • sich erfreuen, Freude haben, fröhlich/glücklich sein, Gefallen finden/haben, genießen, jauchzen, jubeln, strahlen, triumphieren, voller Freude sein; (gehoben) sich entzücken, sich erbauen, erbaut sein, sich ergötzen, frohlocken, guter Dinge sein, jubilieren, sich weiden; (umgangssprachlich) [ganz/rein] aus dem Häuschen sein, sich gefallen lassen; (umgangssprachlich scherzhaft) grinsen/lachen/strahlen wie ein Honigkuchenpferd; (norddeutsch familiär) sich högen

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch vröuwen, althochdeutsch frewan, zu froh und eigentlich = froh machen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉freuen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
freuen