tie­risch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉tierisch

Rechtschreibung

Worttrennung
tie|risch

Bedeutungen (3)

    1. ein Tier, Tiere betreffend; einem Tier, Tieren eigen; für Tiere charakteristisch
      Beispiel
      • tierische Organismen, Parasiten
    2. von einem Tier, von Tieren stammend, herrührend; animalisch (a)
      Beispiel
      • tierisches Fett
  1. nicht dem Wesen, den Vorstellungen von einem Menschen entsprechend; dumpf, triebhaft; roh, grausam
    Gebrauch
    oft abwertend
    Beispiele
    • tierisches Verlangen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (salopp) das ist ja wirklich tierisch (unverschämt, frech)
    • sein Benehmen war tierisch
    1. sehr groß, sehr stark; mächtig
      Gebrauch
      salopp
      Beispiel
      • tierischen Durst, Hunger haben
    2. sehr, ungeheuer, in starkem Maße
      Gebrauch
      salopp
      Grammatik
      intensivierend bei Adjekiven und Verben
      Beispiel
      • hier ist es tierisch kalt

Herkunft

für mittelhochdeutsch tierlich

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
tierisch
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?