Freund­schaft, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Freundschaft

Rechtschreibung

Worttrennung
Freund|schaft

Bedeutungen (2)

  1. auf gegenseitiger Zuneigung beruhendes Verhältnis von Menschen zueinander
    Freundschaft
    © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • eine innige Freundschaft
    • die Freundschaft zwischen den Männern zerbrach
    • uns verbindet eine tiefe Freundschaft
    • so weit geht die Freundschaft nicht (das kommt nicht in Betracht)
    • mit jemandem Freundschaft schließen
    • etwas aus Freundschaft tun
    • jemandem in Freundschaft verbunden sein
    • ich sage es dir in aller Freundschaft (mit Wohlwollen)
  2. Gruß der Freien Deutschen Jugend
    Herkunft
    nach gleichbedeutend russisch družba
    Gebrauch
    DDR
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • sich mit dem Gruß „Freundschaft!“ verabschieden

Herkunft

mittelhochdeutsch vriuntschaft, althochdeutsch friuntscaf

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Freundschaft
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?