Ein­tracht, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Eintracht
Lautschrift
[ˈaɪ̯ntraxt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|tracht

Bedeutung

Zustand der Harmonie, des friedlichen Zusammenlebens

Beispiel
  • in [Frieden und] Eintracht miteinander leben

Herkunft

mittelhochdeutsch eintraht < mittelniederdeutsch ēndracht = Übereinstimmung, Vertrag, zu: (över)ēndrāgen = übereinkommen

Grammatik

die Eintracht; Genitiv: der Eintracht

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Eintracht
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?