Bo­den, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Bo|den

Bedeutungen (7)

Info
  1. Erdreich, Erde (1a)
    Boden
    © Dr. Andreas Lehmann, Stuttgart
    Beispiele
    • sandiger, lehmiger, schwerer, ertragreicher, lockerer, ausgelaugter Boden
    • der Boden ist aufgewühlt, hart gefroren
    • den Boden (den Acker, das Land) bestellen, bearbeiten
    • wieder Boden (festes Land) unter den Füßen haben
    • er hat 50 Morgen fruchtbaren Boden ([Acker]land)
    • vor Scham wäre er am liebsten in den/im Boden versunken (er schämte sich über die Maßen)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 den Boden für jemanden, etwas vorbereiten (günstige Bedingungen schaffen)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 günstigen, guten Boden (günstige, gute Voraussetzungen) für etwas finden
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • auf fruchtbaren Boden fallen (bereitwillig aufgenommen und befolgt werden; nach dem Gleichnis vom Sämann, Matthäus 13, 8 und Markus 4, 8)
    • etwas aus dem Boden stampfen [können] (etwas aus dem Nichts hervorbringen [können])
    • wie aus dem Boden gestampft, gewachsen (plötzlich, überraschend [schnell], wie durch Zauberei vorhanden)
  2. Grundfläche im Freien oder in einem Innenraum
    Beispiele
    • ein festgetretener, betonierter Boden
    • der Boden gab nach, sodass sie zu fallen drohte
    • der Boden schwankte, bebte unter ihren Füßen
    • der Boden (Fußboden) ist sauber
    • erschöpft am Boden liegen
    • die Flugzeuge wurden am Boden (auf der Erde, nicht in der Luft) zerstört
    • sich auf den Boden legen
    • etwas vom Boden aufheben
    • in ihrer Wohnung könnte man vom Boden essen (es ist dort sehr sauber)
    • (besonders Boxen) zu Boden gehen (niederstürzen)
    • (gehoben) jemanden mit einem Schlag zu Boden strecken (niederschlagen)
    • (gehoben) die Augen zu Boden schlagen (niederschlagen)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Schuld drückt ihn zu Boden (belastet ihn schwer)
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem wird der Boden [unter den Füßen] zu heiß/jemandem brennt der Boden unter den Füßen (umgangssprachlich: jemandem wird es an seinem Aufenthaltsort zu gefährlich)
    • festen Boden unter den Füßen haben (eine sichere wirtschaftliche Grundlage haben)
    • jemandem den Boden unter den Füßen wegziehen (jemanden seiner [Existenz]grundlage berauben)
    • einer Sache den Boden entziehen (einer Sache die Grundlage nehmen: mit seinen Erklärungen entzog er den Verleumdungen den Boden)
    • den Boden unter den Füßen verlieren (die [Existenz]grundlage verlieren; haltlos werden)
    • am Boden zerstört [sein] (umgangssprachlich: 1. völlig erschöpft [sein]. 2. fassungslos, bestürzt [sein].)
  3. Grundlage
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • den Boden der Tatsachen verlassen
    • auf dem Boden der Verfassung stehen
    • sich auf den Boden der Wirklichkeit stellen
  4. Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • heiliger Boden
    • den Boden seiner Heimat betreten
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • Boden gutmachen, wettmachen (umgangssprachlich: [jemandem gegenüber] aufholen, Fortschritte machen)
    • [an] Boden gewinnen (sich ausbreiten, zunehmen)
    • [an] Boden verlieren (Macht, Einfluss verlieren)
  5. unterste Fläche von etwas
    Beispiele
    • der Boden des Meeres (Meeresgrund)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine Moral mit doppeltem Boden (mit ganz verschiedenen Grundsätzen für andere und für sich selbst oder in Bezug auf verschiedene Personen[gruppen])
  6. Boden
    © UMA - Fotolia.com
    Kurzform für
    Tortenboden
    Beispiel
    • einen Boden mit Erdbeeren belegen
  7. Gebrauch
    besonders ostmitteldeutsch, norddeutsch
    Kurzform für
    Dachboden
    Beispiel
    • den Boden entrümpeln

Synonyme zu Boden

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch bodem, althochdeutsch bodam, verwandt mit lateinisch fundus, Fundus

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Bodendie Böden
Genitivdes Bodensder Böden
Dativdem Bodenden Böden
Akkusativden Bodendie Böden

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
Boden
Lautschrift
🔉[ˈboːdn̩]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Boden