Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

stei­nig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: stei|nig

Bedeutungsübersicht

mit vielen Steinen (1b) bedeckt

Beispiele

  • steiniges Gelände
  • <in übertragener Bedeutung>: der Weg zum Ziel war steinig (gehoben; mühevoll)

Synonyme zu steinig

Aussprache

Betonung: steinig
Lautschrift: [ˈʃtaɪ̯nɪç]

Herkunft

mittelhochdeutsch steinec, althochdeutsch steinag

Grammatik

Steigerungsformen

Positivsteinig
Komparativsteiniger
Superlativam steinigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-steiniger-steinige-steiniges-steinige
Genitiv-steinigen-steiniger-steinigen-steiniger
Dativ-steinigem-steiniger-steinigem-steinigen
Akkusativ-steinigen-steinige-steiniges-steinige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdersteinigediesteinigedassteinigediesteinigen
Genitivdessteinigendersteinigendessteinigendersteinigen
Dativdemsteinigendersteinigendemsteinigendensteinigen
Akkusativdensteinigendiesteinigedassteinigediesteinigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinsteinigerkeinesteinigekeinsteinigeskeinesteinigen
Genitivkeinessteinigenkeinersteinigenkeinessteinigenkeinersteinigen
Dativkeinemsteinigenkeinersteinigenkeinemsteinigenkeinensteinigen
Akkusativkeinensteinigenkeinesteinigekeinsteinigeskeinesteinigen

Blättern