frucht­bar

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉fruchtbar

Rechtschreibung

Worttrennung
frucht|bar

Bedeutungen (2)

    1. reichen Ertrag (an Früchten) bringend
      Beispiele
      • fruchtbarer Boden
      • ein fruchtbarer Baum
      • ein fruchtbarer (das Wachstum der Pflanzen fördernder) Regen
      • dieses Land ist sehr fruchtbar
    2. die Fähigkeit besitzend, zahlreiche Nachkommen hervorzubringen
      Beispiele
      • Mäuse, Kaninchen sind besonders fruchtbar
      • die fruchtbaren Tage der Frau (Tage, an denen eine Empfängnis möglich ist)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein fruchtbarer (produktiver)  Schriftsteller
  1. sich als nützlich erweisend; sich segensreich auswirkend; nutzbringend
    Beispiele
    • fruchtbare Gespräche
    • eine fruchtbare Zusammenarbeit, Kooperation
    • Erkenntnisse für einen größeren Kreis fruchtbar machen

Herkunft

mittelhochdeutsch vruhtbære

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
fruchtbar
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?