Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fun­dus, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fun|dus

Bedeutungsübersicht

  1. [Abteilung mit der] Gesamtheit der Kostüme, Requisiten und anderer Ausstattungsmittel bei Theater, Film o. Ä.
  2. [geistiger] Grundstock, Bestand, auf den jemand bei Bedarf zurückgreifen kann
  3. (Medizin) [Hinter]grund, Boden eines Organs
  4. (Geschichte) Grund und Boden; Grundstück

Synonyme zu Fundus

Bestand, Grundstock, Inventar, Material, Substanz, vorhandene Menge, Vorhandenes, Vorrat; (gehoben) Fonds, Schatz; (bildungssprachlich) Ressource

Aussprache

Betonung: Fụndus

Herkunft

lateinisch fundus = Boden, Grund(lage)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Fundusdie Fundus
Genitivdes Fundusder Fundus
Dativdem Fundusden Fundus
Akkusativden Fundusdie Fundus

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [Abteilung mit der] Gesamtheit der Kostüme, Requisiten und anderer Ausstattungsmittel bei Theater, Film o. Ä.

    Beispiel

    die alte Dekoration kommt in den Fundus
  2. [geistiger] Grundstock, Bestand, auf den jemand bei Bedarf zurückgreifen kann

    Beispiel

    ein reicher, unschätzbarer Fundus von/an Erfahrungen
  3. [Hinter]grund, Boden eines Organs

    Grammatik

    Plural auch Fundi

    Gebrauch

    Medizin
  4. Grund und Boden; Grundstück

    Gebrauch

    Geschichte

Blättern