Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Be­ginn, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Be|ginn
Beispiele: von Beginn an; zu Beginn

Bedeutungsübersicht

Augenblick, in dem etwas einsetzt, beginnt; Anfang einer zeitlichen, seltener auch räumlichen Erstreckung

Beispiele

  • Beginn des Konzerts: 20 Uhr
  • den Beginn einer Veranstaltung verschieben
  • zu/bei, seit, vor, nach Beginn; von Beginn an

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Beginn

Anbruch, Anfang, Antritt, Auftakt, Ausbruch, Einbruch, Eingang, Einsetzen, Eintritt, Eröffnung, erster Schritt, Start, Ursprung; (gehoben) Anbeginn; (landschaftlich) Angang; (besonders süddeutsch, österreichisch) Einstand; (Sprachwissenschaft) Anlaut

Aussprache

Betonung: Begịnn🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch begin, althochdeutsch bigin

Grammatik

der Beginn; Genitiv: des Beginn[e]s, Plural: die Beginne (Plural selten)

Blättern