vor­zei­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉vorzeitig

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|zei|tig

Bedeutung

früher als vorgesehen, erwartet

Beispiele
  • seine vorzeitige Abreise
  • der vorzeitige Wintereinbruch hat in der Landwirtschaft große Schäden verursacht
  • sich vorzeitig pensionieren lassen
  • der Strafgefangene ist vorzeitig entlassen worden
  • er ist vorzeitig (allzu früh) gealtert, gestorben

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
vorzeitig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?