An­bruch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Anbruch
Lautschrift
[ˈanbrʊx]

Rechtschreibung

Worttrennung
An|bruch

Bedeutungen (3)

  1. Anfang, Beginn
    Gebrauch
    gehoben
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • der Anbruch einer neuen Epoche
    • bei, vor, mit Anbruch der Dunkelheit
  2. Beginn eines Bruchs, einer Beschädigung durch Brechen

Grammatik

der Anbruch; Genitiv: des Anbruchs, Anbruches, Plural: die Anbrüche

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?