Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

An­bruch, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: An|bruch

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben) Anfang, Beginn
  2. Beginn eines Bruchs, einer Beschädigung durch Brechen
  3. das Anbrechen

Synonyme zu Anbruch

Anfang, Auftakt, Ausbruch, Beginn, Einbruch, Eintritt, Start[schuss]; (gehoben) Anbeginn

Aussprache

Betonung: Ạnbruch
Lautschrift: [ˈanbrʊx]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Anbruchdie Anbrüche
Genitivdes Anbruches, Anbruchsder Anbrüche
Dativdem Anbruchden Anbrüchen
Akkusativden Anbruchdie Anbrüche

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Anfang, Beginn

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • der Anbruch einer neuen Epoche
    • bei, vor, mit Anbruch der Dunkelheit
  2. Beginn eines Bruchs, einer Beschädigung durch Brechen
  3. das Anbrechen (2)

Blättern