an­brül­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
anbrüllen
Lautschrift
[ˈanbrʏlən]

Rechtschreibung

Worttrennung
an|brül|len

Bedeutungen (2)

    1. (von bestimmten Tieren) brüllende Laute gegen jemanden ausstoßen
      Beispiel
      • der Löwe, die Kuh brüllte mich an
    2. mit großem Stimmaufwand zurechtweisen, anfahren, seinen Unmut an jemandem auslassen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • er brüllte den Jungen an
      • sie haben sich/(gehoben:) einander angebrüllt
  1. mit lauter Stimme einen Lärm zu übertönen versuchen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • gegen den Motorenlärm anbrüllen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?