Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lau­ne, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lau|ne

Bedeutungsübersicht

  1. Stimmung, augenblickliche Gemütsverfassung
  2. wechselnde Gemütsverfassung, Stimmung[en]
  3. einer Laune entspringender Einfall, spontane [ein wenig abwegige] Idee

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Laune

Aussprache

Betonung: Laune🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch lūne, ursprünglich = Mondphase, -wechsel < lateinisch luna = Mond; die Stimmungen des Menschen wurden als abhängig vom wechselnden Mond empfunden

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Launedie Launen
Genitivder Launeder Launen
Dativder Launeden Launen
Akkusativdie Launedie Launen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Stimmung, augenblickliche Gemütsverfassung

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • seine Laune hat sich gebessert
    • schlechte, miese, gute, rosige Laune haben
    • hat er jetzt wieder [eine] bessere Laune?
    • jemandem die Laune verderben
    • bester, heiterer, trüber Laune sein
    • in/bei Laune sein (gut gelaunt sein)
    • nicht in/bei Laune sein (schlecht gelaunt sein)
    • jemanden bei guter Laune halten, in gute Laune versetzen
    • hat der aber heute eine Laune! (schlechte Laune!)
    • dazu habe ich heute keine Laune (Lust)
    • Mensch, macht das Laune! (macht das Spaß!)
  2. wechselnde Gemütsverfassung, Stimmung[en]

    Grammatik

    meist im Plural

    Beispiele

    • Launen haben
    • seine Launen an anderen auslassen
    • unter jemandes Launen zu leiden haben
    • <in übertragener Bedeutung>: die Launen des Wetters, des Schicksals
  3. einer Laune entspringender Einfall, spontane [ein wenig abwegige] Idee

    Beispiele

    • das war nur so eine Laune von ihm
    • <in übertragener Bedeutung>: eine seltsame Laune der Natur hat diese Formen geschaffen

Blättern