lau­nen­haft

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
launenhaft
Lautschrift
[ˈlaʊ̯nənhaft]

Rechtschreibung

Worttrennung
lau|nen|haft

Bedeutung

von wechselnden Stimmungen abhängig, unberechenbar

Beispiele
  • ein launenhafter Mensch
  • launenhafte Naturen
  • sie ist sehr launenhaft
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 launenhafte Witterung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?