Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ent­schul­di­gung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ent|schul|di|gung

Bedeutungsübersicht

    1. Begründung, Rechtfertigung für einen Fehler, ein Versäumnis o. Ä.
    2. [schriftliche] Mitteilung darüber, nicht anwesend sein, nicht teilnehmen zu können
    1. Nachsicht, Verständnis für jemandes Fehler, falsches Verhalten
    2. Äußerung oder Höflichkeitsformel, mit der jemand um Nachsicht, Verständnis bittet

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Entschuldigung

Aussprache

Betonung: Entschụldigung🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Entschuldigungdie Entschuldigungen
Genitivder Entschuldigungder Entschuldigungen
Dativder Entschuldigungden Entschuldigungen
Akkusativdie Entschuldigungdie Entschuldigungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Begründung, Rechtfertigung für einen Fehler, ein Versäumnis o. Ä.

      Beispiele

      • eine plausible Entschuldigung
      • nach einer [passenden] Entschuldigung suchen
      • etwas zu seiner Entschuldigung anführen
    2. [schriftliche] Mitteilung darüber, nicht anwesend sein, nicht teilnehmen zu können

      Beispiel

      die Mutter schrieb ihr eine Entschuldigung
    1. Nachsicht, Verständnis für jemandes Fehler, falsches Verhalten

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiele

      • jemanden für etwas, wegen etwas um Entschuldigung bitten
      • (Höflichkeitsformel) Entschuldigung!
    2. Äußerung oder Höflichkeitsformel, mit der jemand um Nachsicht, Verständnis bittet

      Beispiel

      eine Entschuldigung murmeln

Blättern