un­glück­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
unglücklich
Lautschrift
🔉[ˈʊnɡlʏklɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|glück|lich

Bedeutungen (3)

  1. nicht glücklich (2); traurig und deprimiert, niedergeschlagen
    Beispiele
    • unglückliche Menschen
    • einen unglücklichen Eindruck, ein unglückliches Gesicht machen
    • ganz unglücklich sein
    • jemanden sehr unglücklich machen
    • unglücklich aussehen, dreinschauen
  2. nicht vom Glück begünstigt; ungünstig, widrig
    Beispiele
    • ein unglücklicher Zufall
    • ein unglücklicher Zeitpunkt
    • eine unglückliche (nicht erwiderte) Liebe
    • die Sache nahm einen unglücklichen Verlauf, endete unglücklich
    • 〈substantiviert:〉 die Unglückliche hat aber auch immer Pech
  3. ungeschickt [und daher böse Folgen habend]
    Beispiele
    • sie machte eine unglückliche Bewegung, und alles fiel zu Boden
    • er hat eine unglückliche Hand in der Auswahl seiner Freunde (zeigt nicht viel Menschenkenntnis)
    • er stürzte so unglücklich, dass er sich das Bein brach

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
unglücklich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?