nach­denk­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉nachdenklich

Rechtschreibung

Worttrennung
nach|denk|lich

Bedeutungen (2)

    1. mit etwas in Gedanken beschäftigt, in Gedanken versunken; Nachdenklichkeit zeigend
      Beispiele
      • ein nachdenkliches Gesicht machen
      • nachdenklich dreinschauen
      • als er von der Sache erfuhr, wurde er nachdenklich (begann er, darüber nachzudenken)
    2. zum Nachdenken geneigt, davon erfüllt
      Beispiel
      • sie ist sehr ernst und nachdenklich
  1. zum Nachdenken anregend; wert, darüber nachzudenken
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • eine nachdenkliche Geschichte

Synonyme zu nachdenklich

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1934 erstmals im Rechtschreibduden.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
nachdenklich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?