mo­ra­lisch

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
mo|ra|lisch
Beispiel
moralische Maßstäbe

Bedeutungen (4)

Info
  1. die Moral (1) betreffend, darauf beruhend, dazu gehörend; der Sitte, Moral (1) entsprechend; sittlich
    Beispiele
    • moralische Bedenken haben
    • der moralische Zerfall eines Volkes
    • moralischen Druck ausüben
    • es ist deine moralische Pflicht, ihr zu helfen
    • seine Antwort war eine moralische Ohrfeige (ein Tadel, der jemanden innerlich treffen, bei der Ehre packen soll)
    • er ist moralisch dazu verpflichtet
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • einen/den Moralischen haben (umgangssprachlich: niedergeschlagen sein, Gewissensbisse haben, Reue empfinden, besonders nach Ausschweifungen, nach einem Misserfolg o. Ä.)
  2. Sitte und Moral genau einhaltend, danach ausgerichtet; sittlich einwandfrei; tugendhaft, sittenstreng
    Beispiele
    • ein moralischer Mensch
    • nach all diesem wollte er mir auch noch moralisch kommen (umgangssprachlich; moralisierend auf mich einwirken)
  3. die Moral (3), gefestigte innere Haltung, Disziplin betreffend, auf ihr beruhend, zu ihr gehörend
    Beispiele
    • die moralische Einstellung der Mannschaft ist gut
    • bei ihm fand er moralische Unterstützung
  4. die Moral (4) betreffend, sie beinhaltend; lehrreich
    Gebrauch
    seltener
    Beispiel
    • eine moralische Erzählung

Synonyme zu moralisch

Info

Aussprache

Info
Betonung
🔉moralisch

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
moralisch