po­li­tisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉politisch
auch, österreichisch nur:
[…ˈlɪt…]

Rechtschreibung

Worttrennung
po|li|tisch
Beispiele
D 89: politische Karte (Staatenkarte); politische Wissenschaft; politische Geografie; politische Geschichte; politische Ökonomie; sich politisch korrekt äußern, verhalten; politisch-gesellschaftlich D 23

Bedeutungen (2)

  1. die Politik betreffend
    Beispiele
    • politische Parteien
    • jemandes politische Gesinnung
    • nach Ansicht vieler politischer Beobachter
    • die politische Lage
    • die politischen Hintergründe
    • folgenschwere politische Entscheidungen
    • eine politische (die Staatsgrenzen angebende) Karte von Europa
    • politische Häftlinge, Gefangene (aus politischen Gründen gefangen gehaltene Personen)
    • politisch tätig sein
    • im politischen Leben stehen (als Politiker tätig sein)
    • sie wurde politisch kaltgestellt
    • jemanden politisch unterstützen
    • sich politisch korrekt (der Political Correctness entsprechend) verhalten, äußern
  2. auf ein Ziel gerichtet, klug und berechnend
    Beispiele
    • diese Entscheidung war nicht sehr politisch
    • politisch handeln

Herkunft

französisch politique < lateinisch politicus < griechisch politikós = die Bürgerschaft, Staatsverwaltung betreffend, zu: pólis = Stadt(staat), Bürgerschaft

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
politisch
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?