in­tel­lek­tu­ell

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉intellektuell

Rechtschreibung

Worttrennung
in|tel|lek|tu|ell

Bedeutungen (3)

  1. den Intellekt betreffend; verstandesmäßig, geistig
    Beispiele
    • die intellektuelle Entwicklung eines Kindes
    • er nutzt seine intellektuellen Fähigkeiten
  2. einseitig, betont verstandesmäßig, auf den Intellekt ausgerichtet
    Beispiele
    • eine intellektuelle Konversation
    • ein intellektueller Mensch
    • der Roman ist mir zu intellektuell
  3. die Intellektuellen betreffend, zu ihnen gehörend
    Beispiel
    • intellektuelle Kreise

Herkunft

französisch intellectuel < spätlateinisch intellectualis

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
intellektuell
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?