In­tel­li­genz, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
In|tel|li|genz

Bedeutungen (3)

Info
  1. Fähigkeit [des Menschen], abstrakt und vernünftig zu denken und daraus zweckvolles Handeln abzuleiten
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • ein Mensch von großer, überragender Intelligenz
    • er hat technische, politische Intelligenz
    • jemandes Intelligenz testen
    • das ist keine Frage der Intelligenz, sondern der Motivation
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 emotionale Intelligenz (Fähigkeit des Menschen, Gefühle zu erkennen und mit dem Verstand zu kontrollieren)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (EDV) künstliche Intelligenz (Fähigkeit bestimmter Computerprogramme, menschliche Intelligenz nachzuahmen); Abkürzung: KI
  2. Gesamtheit der Intellektuellen, Schicht der wissenschaftlich Gebildeten
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • er gehört der Intelligenz an
    • die deutsche Intelligenz
  3. vernunftbegabtes Wesen; intelligentes Lebewesen
    Gebrauch
    veraltend
    Grammatik
    meist im Plural
    Beispiel
    • außerirdische Intelligenzen

Herkunft

Info

lateinisch intelligentia, intellegentia

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Intelligenz die Intelligenzen
Genitiv der Intelligenz der Intelligenzen
Dativ der Intelligenz den Intelligenzen
Akkusativ die Intelligenz die Intelligenzen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Intelligenz

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Intelligenz

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen