Schär­fe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Schärfe
Lautschrift
🔉[ˈʃɛrfə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Schär|fe

Bedeutungen (11)

    1. scharfe (1a) Beschaffenheit
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • die Schärfe der Axt prüfen
    2. etwas, was scharf (1b) ist
      Gebrauch
      selten
    1. scharfe (2a) Beschaffenheit
      Grammatik
      ohne Plural
    2. scharfe (2b) Beschaffenheit, ätzende Wirkung
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • die Schärfe des Putzmittels
    3. scharfe (2c) Beschaffenheit
      Grammatik
      ohne Plural
    1. scharfe (3a) Beschaffenheit
      Grammatik
      ohne Plural
    2. scharfe (3b) Beschaffenheit
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • die Schärfe des Lichtes mildern
    3. scharfe (3c) Beschaffenheit
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • der eisige Wind hatte an Schärfe noch zugenommen
  1. Eignung, Tauglichkeit zu scharfer (4a) Wahrnehmung
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • die Schärfe ihres Gehörs hat nachgelassen
  2. (besonders von Konturen o. Ä.) Deutlichkeit, Klarheit
    Grammatik
    ohne Plural
  3. Eignung, Tauglichkeit zu scharfem (7), genauem Erfassen, Wahrnehmen (des Wichtigen)
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • die Schärfe ihres Verstandes imponierte ihm
  4. scharfe (8) Beschaffenheit, scharfe (8) Art und Weise
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • er hat das Buch mit ungewöhnlicher Schärfe kritisiert
    1. scharfe (9) Beschaffenheit, scharfe (9) Art und Weise
      Grammatik
      ohne Plural
    2. etwas, was Schärfe (8a) besitzt
      Gebrauch
      seltener
  5. scharfe (10) Beschaffenheit, scharfe (10) Art und Weise
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • ein wegen seiner Schärfe allgemein gefürchteter Prüfer
  6. scharfe (11) Beschaffenheit, scharfe (11) Art und Weise
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • mit äußerster Schärfe geführte Kämpfe
  7. scharfe (15) Beschaffenheit, scharfe (15) Art und Weise
    Gebrauch
    Ballspiele
    Grammatik
    ohne Plural

Synonyme zu Schärfe

Herkunft

mittelhochdeutsch scher(p)fe, althochdeutsch scarfī, scarphī, eigentlich = Schneide

Grammatik

die Schärfe; Genitiv: der Schärfe, Plural: die Schärfen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Schärfe
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?