Sehn­sucht, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Sehnsucht

Rechtschreibung

Worttrennung
Sehn|sucht

Bedeutung

inniges, schmerzliches Verlangen nach jemandem, etwas [Entbehrtem, Fernem]

Beispiele
  • eine brennende, verzehrende, ungestillte, unbestimmte Sehnsucht
  • Sehnsucht nach [jemandes] Liebe, nach Zärtlichkeit, nach der Heimat
  • Sehnsucht haben, bekommen
  • du wirst schon mit Sehnsucht (umgangssprachlich; sehnlichst, dringend, ungeduldig) erwartet!
  • von [der] Sehnsucht [nach etwas] erfüllt, gequält, verzehrt sein, werden
  • sich vor Sehnsucht verzehren
  • vor Sehnsucht [fast] vergehen

Herkunft

mittelhochdeutsch sensuht

Grammatik

die Sehnsucht; Genitiv: der Sehnsucht, Plural: die Sehnsüchte

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Sehnsucht
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?