Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Be­dürf­nis, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Be|dürf|nis

Bedeutungsübersicht

  1. Wunsch, Verlangen nach etwas; Gefühl, jemandes, einer Sache zu bedürfen, jemanden, etwas nötig zu haben
  2. [materielle] Lebensnotwendigkeit; etwas, was jemand [unbedingt] zum Leben braucht
  3. (veraltet) Notdurft

Synonyme zu Bedürfnis

Drang, Wunsch; (gehoben) Begehren, Verlangen

Aussprache

Betonung: Bedụ̈rfnis 🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Bedürfnisdie Bedürfnisse
Genitivdes Bedürfnissesder Bedürfnisse
Dativdem Bedürfnisden Bedürfnissen
Akkusativdas Bedürfnisdie Bedürfnisse

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Wunsch, Verlangen nach etwas; Gefühl, jemandes, einer Sache zu bedürfen, jemanden, etwas nötig zu haben

    Beispiele

    • ein Bedürfnis nach Ruhe
    • es ist mir ein [wirkliches] Bedürfnis, Ihnen zu danken
    • ich hatte das Bedürfnis, mich auszusprechen
  2. [materielle] Lebensnotwendigkeit; etwas, was jemand [unbedingt] zum Leben braucht

    Grammatik

    meist im Plural

    Beispiele

    • die Bedürfnisse der Gesellschaft
    • seine, jemandes Bedürfnisse befriedigen
  3. Notdurft

    Gebrauch

    veraltet

    Beispiel

    [s]ein Bedürfnis verrichten

Blättern