Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Per­son, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Per|son

Bedeutungsübersicht

    1. Mensch als Individuum, in seiner spezifischen Eigenart als Träger eines einheitlichen, bewussten Ichs
    2. (seltener) Persönlichkeit
  1. Mensch hinsichtlich seiner äußeren, körperlichen Eigenschaften
  2. Figur, Gestalt in der Dichtung oder im Film
  3. (emotional) [weibliche] Person im Hinblick auf eine aus Sprechersicht positive oder negative Wertung
  4. (Sprachwissenschaft) Form des Verbs oder Pronomens, die an die sprechende[n], an die angesprochene[n] oder an die Person[en] oder Sache[n], über die gesprochen wird, geknüpft ist

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Person

Aussprache

Betonung: Person🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch persōn(e) < lateinisch persona = Maske (1a); die durch diese Maske dargestellte Rolle; Charakter; Mensch

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Persondie Personen
Genitivder Personder Personen
Dativder Personden Personen
Akkusativdie Persondie Personen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Mensch als Individuum, in seiner spezifischen Eigenart als Träger eines einheitlichen, bewussten Ichs

      Beispiele

      • eine [un]bekannte Person
      • man muss die Person vom Amt, von der Sache trennen
      • deine Person soll (du sollst) nicht in die Erörterungen hineingezogen werden
      • (Rechtssprache) juristische Person (Anstalt, Körperschaft als Träger von Rechten und Pflichten)
      • (Rechtssprache) natürliche Person (Mensch als Träger von Rechten und Pflichten)
      • ich für meine Person (was mich betrifft, ich) stimme zu
      • seine Person, die eigene Person (sich selbst) in den Vordergrund stellen
      • sie mussten Angaben zur Person machen (über sich selbst Auskunft geben)

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      • jemand in [eigener/(veraltend, noch scherzhaft:) höchsteigener] Person (jemand selbst, [höchst]persönlich)
      • etwas in Person sein (die Verkörperung von etwas sein: er ist die Ruhe in Person)
      • etwas in einer Person sein (etwas zugleich sein, in sich vereinigen)
    2. Persönlichkeit (1)

      Gebrauch

      seltener

  1. Person - Weibliche Person
    Weibliche Person - © MEV Verlag, Augsburg
    Mensch hinsichtlich seiner äußeren, körperlichen Eigenschaften

    Beispiel

    eine männliche, weibliche Person
  2. Figur, Gestalt in der Dichtung oder im Film

    Beispiel

    die Personen und ihre Darsteller
  3. [weibliche] Person (1a) im Hinblick auf eine aus Sprechersicht positive oder negative Wertung

    Gebrauch

    emotional

    Beispiel

    so eine [freche] Person!
  4. Form des Verbs oder Pronomens, die an die sprechende[n], an die angesprochene[n] oder an die Person[en] (1a) oder Sache[n], über die gesprochen wird, geknüpft ist

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    Sprachwissenschaft

    Beispiel

    das Verb steht in der zweiten Person Plural

Blättern

↑ Nach oben