Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

be­fra­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: be|fra|gen
Beispiel:  Regel 82: auf Befragen

Bedeutungsübersicht

  1. Fragen (an jemanden) richten, (jemandem) Fragen stellen
  2. (gehoben) mithilfe einer Sache etwas zu erfahren suchen

Synonyme zu befragen

Anzeige

Aussprache

Betonung: befragen 🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich befrageich befrage 
 du befragstdu befragest befrag, befrage!
 er/sie/es befragter/sie/es befrage 
Pluralwir befragenwir befragen 
 ihr befragtihr befraget
 sie befragensie befragen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich befragteich befragte
 du befragtestdu befragtest
 er/sie/es befragteer/sie/es befragte
Pluralwir befragtenwir befragten
 ihr befragtetihr befragtet
 sie befragtensie befragten
Partizip I befragend
Partizip II befragt
Infinitiv mit zu zu befragen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Fragen (an jemanden) richten, (jemandem) Fragen stellen

    Beispiele

    • jemanden sehr genau befragen
    • jemanden nach seiner Meinung, wegen seines Verhaltens, über das Ereignis befragen
    • <substantiviert>: auf Befragen der Verteidigung

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    nie sollst du mich befragen (scherzhaft: darüber möchte ich keine Auskunft geben; nach R. Wagner, Lohengrin)
  2. mithilfe einer Sache etwas zu erfahren suchen

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    das Orakel befragen

Blättern