be­fra­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉befragen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|fra|gen
Beispiel
D 82: auf Befragen

Bedeutungen (2)

  1. Fragen (an jemanden) richten, (jemandem) Fragen stellen
    Beispiele
    • jemanden sehr genau befragen
    • jemanden nach seiner Meinung, wegen seines Verhaltens, über das Ereignis befragen
    • 〈substantiviert:〉 auf Befragen der Verteidigung
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • nie sollst du mich befragen (scherzhaft: darüber möchte ich keine Auskunft geben; nach R. Wagner, Lohengrin)
  2. mithilfe einer Sache etwas zu erfahren suchen
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • das Orakel befragen

Synonyme zu befragen

  • eine Befragung durchführen/erheben, sich erkundigen, fragen, Fragen stellen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
befragen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?