Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­schöpf, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|schöpf

Bedeutungsübersicht

  1. Lebewesen
  2. Mensch, Person
  3. künstlich erschaffene [literarische] Gestalt

Synonyme zu Geschöpf

Aussprache

Betonung: Geschọ̈pf
Lautschrift: [ɡəˈʃœpf]

Herkunft

Ende 15. Jahrhundert, zu schöpfen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Geschöpfdie Geschöpfe
Genitivdes Geschöpfes, Geschöpfsder Geschöpfe
Dativdem Geschöpfden Geschöpfen
Akkusativdas Geschöpfdie Geschöpfe

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Lebewesen

    Beispiel

    Geschöpfe Gottes
  2. Mensch, Person

    Beispiele

    • ein armes Geschöpf
    • sie ist ein reizendes Geschöpf (Mädchen)
  3. künstlich erschaffene [literarische] Gestalt

    Beispiel

    die Geschöpfe seiner Fantasie

Blättern

↑ Nach oben