Er­schei­nung, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Er|schei|nung

Bedeutungen (3)

Info
  1. wahrnehmbarer Vorgang
    Beispiele
    • der Totalitarismus ist eine spezifische Erscheinung des 20. Jahrhunderts
    • eine meteorologische Erscheinung beobachten
    • krankhafte Erscheinungen feststellen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • [Fest der] Erscheinung des Herrn (christliche Religion: Epiphanias)
    • in Erscheinung treten (sichtbar, erkennbar werden: jetzt sind ihre wahren Absichten in Erscheinung getreten)
  2. durch ihr Äußeres, ihr Erscheinungsbild in bestimmter Weise wirkende Persönlichkeit
    Beispiele
    • er ist eine stattliche Erscheinung
    • in ihrer äußeren Erscheinung, ihrer äußeren Erscheinung nach (nach ihrem Äußeren) ist sie sehr unauffällig
  3. Vision, Traumbild
    Beispiele
    • sie hat Erscheinungen
    • er starrte mich an wie eine Erscheinung

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativdie Erscheinungdie Erscheinungen
Genitivder Erscheinungder Erscheinungen
Dativder Erscheinungden Erscheinungen
Akkusativdie Erscheinungdie Erscheinungen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Erscheinung

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Erscheinung

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen