auf­fäl­lig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉auffällig

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|fäl|lig

Bedeutung

die Aufmerksamkeit erregend, auf sich ziehend

Beispiele
  • ein auffälliges Benehmen
  • auffällige (verdächtige) Spuren
  • auffällige (kräftige, grelle) Farben
  • für mich ist bei der ganzen Sache auffällig (mir fällt dabei auf), dass nur er zu spät kommt
  • sich [zu] auffällig kleiden
  • er ist auffällig (un-, außergewöhnlich) oft bei ihr
  • er ist schon mit 14 Jahren zum ersten Mal auffällig geworden (ist durch gesetzwidriges o. ä. Verhalten aufgefallen)
  • 〈substantiviert:〉 sie vermeidet alles Auffällige

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
auffällig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?