kör­per­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
körperlich
Lautschrift
🔉[ˈkœrpɐlɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
kör|per|lich

Bedeutung

den Körper (1) betreffend; auf den Körper (1) bezogen

Beispiele
  • körperliche Ertüchtigung
  • körperliche Anstrengungen
  • über körperliche Reize verfügen
  • in guter körperlicher Verfassung sein
  • körperliche Gebrechen, Schäden
  • das Recht auf körperliche Unversehrtheit
  • eine geradezu körperliche Angst empfinden
  • die körperliche (geschlechtliche) Liebe
  • körperlich (vorwiegend unter Aufwendung von Muskelkraft) hart arbeiten
  • jemandem körperlich (im Hinblick auf die Körperkraft) unterlegen sein
  • jemanden körperlich angreifen
  • sich körperlich gut entwickeln

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
körperlich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?