fas­zi­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
faszinieren
Lautschrift
🔉[fastsiˈniːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
fas|zi|nie|ren

Bedeutung

eine Faszination auf jemanden ausüben; anziehend, fesselnd, bezaubernd auf jemanden wirken

Beispiele
  • die Sängerin, ihre Erscheinung, der Gedanke faszinierte ihn
  • die Menge war fasziniert von seinen Worten

Synonyme zu faszinieren

Herkunft

lateinisch fascinare = beschreien, behexen, Herkunft ungeklärt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
faszinieren
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?