Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kre­a­tur, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kre|a|tur

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) Geschöpf, (von Gott) geschaffenes Wesen
    1. bedauernswerter oder verachtenswerter Mensch
    2. (abwertend) willenloses, gehorsames Werkzeug eines andern

Synonyme zu Kreatur

Geschöpf, [Lebe]wesen

Aussprache

Betonung: Kreatur
Lautschrift: [kreaˈtuːɐ̯]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Kreaturdie Kreaturen
Genitivder Kreaturder Kreaturen
Dativder Kreaturden Kreaturen
Akkusativdie Kreaturdie Kreaturen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Geschöpf (1), (von Gott) geschaffenes Wesen

    Herkunft

    kirchenlateinisch creatura, zu lateinisch creare, kreieren

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiele

    • wir sind alle Gottes Kreaturen
    • (gehoben) alle Kreatur (alle Lebewesen)
    • Mitleid haben mit der hungernden, frierenden Kreatur (mit den hungernden, frierenden Geschöpfen)
    1. bedauernswerter oder verachtenswerter Mensch

      Beispiel

      eine arme, elende, gemeine, widerliche Kreatur
    2. willenloses, gehorsames Werkzeug eines andern

      Gebrauch

      abwertend

      Beispiel

      er ist doch nur eine [willenlose] Kreatur seines Chefs

Blättern

↑ Nach oben