Kre­a­tur, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Kreatur
Lautschrift
[kreaˈtuːɐ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kre|a|tur

Bedeutungen (2)

  1. Geschöpf (1), (von Gott) geschaffenes Wesen
    Herkunft
    kirchenlateinisch creatura, zu lateinisch creare, kreieren
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiele
    • wir sind alle Gottes Kreaturen
    • (gehoben) alle Kreatur (alle Lebewesen)
    • Mitleid haben mit der hungernden, frierenden Kreatur (mit den hungernden, frierenden Geschöpfen)
    1. bedauernswerter oder verachtenswerter Mensch
      Beispiel
      • eine arme, elende, gemeine, widerliche Kreatur
    2. willenloses, gehorsames Werkzeug eines andern
      Gebrauch
      abwertend
      Beispiel
      • er ist doch nur eine [willenlose] Kreatur seines Chefs
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?