be­schäf­ti­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉beschäftigen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|schäf|ti|gen

Bedeutungen (3)

  1. etwas zum Gegenstand seiner Tätigkeit machen; jemandem, einer Sache seine Zeit widmen
    Grammatik
    sich beschäftigen
    Beispiele
    • sich mit Philosophie beschäftigen
    • er beschäftigt sich viel/wenig mit den Kindern
    • sie ist sehr beschäftigt (hat viel zu tun)
    • sie waren um den Verunglückten beschäftigt (bemühten sich um ihn)
    1. über eine längere Zeit hin (über etwas, jemanden) nachdenken, sich (mit etwas) auseinandersetzen; sich befassen
      Grammatik
      sich beschäftigen
      Beispiele
      • sich mit einem Problem beschäftigen
      • das Gericht muss sich mit dem Fall beschäftigen
    2. innerlich in Anspruch nehmen, bewegen
      Beispiel
      • dieses Problem beschäftigte ihn schon lange
    1. jemandem Arbeit geben; angestellt haben
      Beispiele
      • er beschäftigt drei Leute in seiner Filiale
      • bei der Post beschäftigt (tätig) sein
    2. jemandem etwas zu tun geben
      Beispiel
      • wir müssen die Kinder [mit einem Spiel] beschäftigen

Herkunft

zu mittelhochdeutsch (mitteldeutsch) scheftig = geschäftig, tätig, zu schaffen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich beschäftige (mich) ich beschäftige (mich)
du beschäftigst (dich) du beschäftigest (dich) beschäftig (dich), beschäftige (dich)!
er/sie/es beschäftigt (sich) er/sie/es beschäftige (sich)
Plural wir beschäftigen (uns) wir beschäftigen (uns)
ihr beschäftigt (euch) ihr beschäftiget (euch) beschäftigt (euch)!
sie beschäftigen (sich) sie beschäftigen (sich)

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich beschäftigte (mich) ich beschäftigte (mich)
du beschäftigtest (dich) du beschäftigtest (dich)
er/sie/es beschäftigte (sich) er/sie/es beschäftigte (sich)
Plural wir beschäftigten (uns) wir beschäftigten (uns)
ihr beschäftigtet (euch) ihr beschäftigtet (euch)
sie beschäftigten (sich) sie beschäftigten (sich)
Partizip I beschäftigend
Partizip II beschäftigt
Infinitiv mit zu zu beschäftigen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
beschäftigen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen