ab­sor­bie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉absorbieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|sor|bie|ren

Bedeutungen (2)

  1. aufsaugen, in sich aufnehmen
    Gebrauch
    Naturwissenschaften
    Beispiele
    • Strahlen, Licht absorbieren
    • Schall, Geräusche absorbieren (schlucken)
  2. in Anspruch nehmen
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • jemandes Aufmerksamkeit völlig absorbieren
    • von etwas absorbiert sein

Herkunft

lateinisch absorbere = verschlucken; aufsaugen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?