süß

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
süß
Beispiel
am süßesten

Bedeutungen (3)

Info
    1. in der Geschmacksrichtung von Zucker oder Honig liegend und meist angenehm schmeckend; nicht sauer, bitter
      Beispiele
      • süße Trauben
      • süßer Wein
      • süße (nicht gesäuerte) Milch
      • er isst gern süße Sachen (Süßigkeiten, Kuchen o. Ä.)
      • 〈substantiviert:〉 sie essen gern Süßes
    2. in seinem Geruch süßem Geschmack entsprechend
      Beispiel
      • die Blüten haben einen süßen Duft
    1. zart, lieblich klingend und eine angenehme Empfindung hervorrufend
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiel
      • eine süße Kantilene
    2. [hübsch und] Entzücken hervorrufend
      Gebrauch
      emotional
      Beispiele
      • ein süßes Gesicht
      • ein süßes Kind
      • 〈substantiviert:〉 na, mein Süßer?
    3. eine angenehme Empfindung auslösend
      Gebrauch
      emotional, oft gehoben
      Beispiele
      • ein süßer Schmerz
      • süßes Nichtstun
      • träum süß!
  1. [übertrieben] freundlich, liebenswürdig
    Beispiele
    • ein süßes Lächeln
    • jemanden mit süßen Reden einlullen

Synonyme zu süß

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch süeʒe, althochdeutsch suoʒi; ursprünglich wohl den Geschmack süßer Fruchtsäfte bezeichnend; vgl. lateinisch suavis = lieblich, angenehm

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivsüß
Komparativsüßer
Superlativam süßesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivsüßersüßensüßemsüßen
FemininumArtikel
Adjektivsüßesüßersüßersüße
NeutrumArtikel
Adjektivsüßessüßensüßemsüßes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivsüßesüßersüßensüße

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivsüßesüßensüßensüßen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivsüßesüßensüßensüße
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivsüßesüßensüßensüße
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivsüßensüßensüßensüßen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivsüßersüßensüßensüßen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivsüßesüßensüßensüße
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivsüßessüßensüßensüßes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivsüßensüßensüßensüßen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉süß

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
süß