herz­haft

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉herzhaft

Rechtschreibung

Worttrennung
herz|haft

Bedeutungen (2)

    1. beherzt, mutig, unerschrocken, entschlossen
      Gebrauch
      veraltend
      Beispiele
      • ein herzhafter Entschluss
      • er sah dem Gegner herzhaft ins Auge
    2. von beträchtlicher Heftigkeit, Festigkeit, Größe, Stärke o. Ä., von gehörigem Ausmaß; ordentlich, kräftig
      Beispiele
      • ein herzhafter Händedruck, Kuss
      • ein herzhaftes Lachen
      • einen herzhaften Schluck nehmen
      • sie packten alle herzhaft zu
      • herzhaft gähnen
  1. nahrhaft, gehaltvoll; von kräftigem, würzigem Geschmack
    Beispiele
    • ein herzhaftes Frühstück, Essen
    • der Eintopf war, schmeckte sehr herzhaft
    • 〈substantiviert:〉 er isst gern etwas Herzhaftes

Synonyme zu herzhaft

Herkunft

mittelhochdeutsch herzehaft = mutig; besonnen, verständig

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?