sü­ßen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
süßen
Lautschrift
🔉[ˈzyːsn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
sü|ßen
Beispiel
du süßt

Bedeutung

süß (1a) machen

Beispiele
  • [etwas] mit Zucker, Honig süßen
  • Süßstoff süßt stärker als Zucker

Herkunft

mittelhochdeutsch süeʒen, althochdeutsch suoʒen = angenehm machen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?