stumm

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
stumm

Bedeutungen (2)

Info
  1. unfähig, nicht die Fähigkeit habend, [Sprach]laute hervorzubringen
    Beispiele
    • ein stummes Kind
    • von Geburt an stumm sein
    • sich stumm stellen (sich aus einem bestimmten Grund absichtlich nicht zu etwas äußern)
    • er war stumm vor Schreck (konnte vor Schreck nichts sagen)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 zerbombte Städte, stumme Zeugen des Krieges;
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • besser stumm als dumm
    1. schweigsam; sich nicht durch Sprache, durch Laute äußernd
      Beispiele
      • ein stummer Zuhörer
      • alle blieben stumm (sprachen nicht)
      • warum bist du so stumm? (sprichst du so wenig?)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein stummer Laut (Sprachwissenschaft; Buchstabe, der nicht gesprochen wird [z. B. das stumme „h“ im Französischen])
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Radio blieb stumm (funktionierte nicht mehr)
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • jemanden stumm machen (salopp: jemanden umbringen)
    2. nicht von Sprechen begleitet; wortlos
      Beispiele
      • eine stumme Klage
      • ein stummer Gruß
      • sie sahen sich stumm an
      • stumm [und starr] dasitzen

Synonyme zu stumm

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch, althochdeutsch stum, eigentlich = (sprachlich) gehemmt, zu stemmen in dessen ursprünglicher Bedeutung „hemmen“

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivstummerstummenstummemstummen
FemininumArtikel
Adjektivstummestummerstummerstumme
NeutrumArtikel
Adjektivstummesstummenstummemstummes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivstummestummerstummenstumme

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivstummestummenstummenstummen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivstummestummenstummenstumme
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivstummestummenstummenstumme
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivstummenstummenstummenstummen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivstummerstummenstummenstummen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivstummestummenstummenstumme
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivstummesstummenstummenstummes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivstummenstummenstummenstummen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉stumm

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
stumm