mas­siv

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
🔉massiv

Rechtschreibung

Worttrennung
mas|siv
Beispiel
ich musste erst massiv werden oder massivwerden (deutlich drohen, ausfallend werden)

Bedeutungen (3)

    1. nicht nur an der Oberfläche, sondern ganz aus dem gleichen, festen Material bestehend
      Beispiele
      • ein Ring aus massivem Gold
      • der Schrank ist massiv Eiche, ist Eiche massiv (ist ganz aus Eichenholz, nicht mit Eiche furniert)
    2. in Massivbauweise ausgeführt
      Beispiel
      • ein massiver Bau
    3. fest, kompakt [und schwer, wuchtig wirkend]
      Beispiel
      • ein kräftiger, massiver (stämmig gebauter) Mann
  1. (von etwas Unangenehmem) heftig, scharf, entschieden [und in grober Weise erfolgend]
    Beispiele
    • massive/massiv Kritik an jemandem üben
    • er kann sehr massiv (sehr grob, ausfallend) werden
  2. sehr nachhaltig, groß (in seinem Umfang)
    Beispiele
    • massive Preissteigerungen
    • auf massive Ablehnung stoßen

Herkunft

französisch massif, zu: masse < lateinisch massa, Masse

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
massiv
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?