Ein­griff, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Eingriff
Lautschrift
[ˈaɪ̯nɡrɪf]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|griff

Bedeutungen (3)

  1. [unrechtmäßiges, unberechtigtes] Eingreifen (1)
    Beispiele
    • ein massiver politischer Eingriff
    • ein Eingriff in die Natur
    • staatlichen Eingriffen ausgeliefert sein
  2. Operation, besonders an inneren Organen [die an jemandem vorgenommen werden muss]
    Eingriff - Ärzte bei einem chirurgischen Eingriff
    Ärzte bei einem chirurgischen Eingriff - © MEV Verlag, Augsburg
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiele
    • ein operativer Eingriff
    • sich einem leichteren Eingriff unterziehen
  3. Hosenschlitz der Herrenunterhose
    Gebrauch
    Fachsprache

Grammatik

der Eingriff; Genitiv: des Eingriff[e]s, Plural: die Eingriffe

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Eingriff
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?