Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Un­ter­kunft, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Un|ter|kunft

Bedeutungsübersicht

  1. Wohnung, Raum o. Ä., wo jemand als Gast o. Ä. vorübergehend wohnt; Logis
  2. das Unterkommen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Unterkunft

Beherbergung, Bleibe, Logis, Quartier, Schlafstelle, Unterkommen, Unterschlupf, Wohnung, Zuflucht; (österreichisch) Unterstand; (gehoben) Behausung, Wohnstätte; (bildungssprachlich) Refugium; (bildungssprachlich, oft scherzhaft) Domizil; (umgangssprachlich) Dach über dem Kopf, Unterbringung; (abwertend) Spelunke; (umgangssprachlich abwertend) Penne; (veraltet) Logement; (gehoben veraltet) Wohnstatt; (Amtssprache, sonst veraltend) Obdach

Aussprache

Betonung: Ụnterkunft🔉

Grammatik

die Unterkunft; Genitiv: der Unterkunft, Plural: die Unterkünfte
 SingularPlural
Nominativdie Unterkunftdie Unterkünfte
Genitivder Unterkunftder Unterkünfte
Dativder Unterkunftden Unterkünften
Akkusativdie Unterkunftdie Unterkünfte

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Wohnung, Raum o. Ä., wo jemand als Gast o. Ä. vorübergehend wohnt; Logis

    Beispiele

    • eine Unterkunft suchen, finden, haben
    • für Unterkunft und Frühstück bezahlen
  2. das Unterkommen (1a)

    Grammatik

    Plural selten

    Beispiel

    für jemandes Unterkunft sorgen

Blättern