un­ter­krie­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|ter|krie|gen

Bedeutung

Info

bewirken, dass jemand entmutigt aufgibt

Beispiele
  • er ist nicht unterzukriegen
  • sich nicht unterkriegen lassen (den Mut nicht verlieren)

Synonyme zu unterkriegen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kriege unterich kriege unter
du kriegst unterdu kriegest unter krieg unter, kriege unter!
er/sie/es kriegt unterer/sie/es kriege unter
Pluralwir kriegen unterwir kriegen unter
ihr kriegt unterihr krieget unter kriegt unter!
sie kriegen untersie kriegen unter

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich kriegte unterich kriegte unter
du kriegtest unterdu kriegtest unter
er/sie/es kriegte unterer/sie/es kriegte unter
Pluralwir kriegten unterwir kriegten unter
ihr kriegtet unterihr kriegtet unter
sie kriegten untersie kriegten unter
Partizip I unterkriegend
Partizip II untergekriegt
Infinitiv mit zu unterzukriegen

Aussprache

Info
Betonung
unterkriegen
Lautschrift
[ˈʊntɐkriːɡn̩]