kom­for­ta­bel

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
komfortabel
Lautschrift
🔉[kɔmfɔrˈtaːbl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
kom|for|ta|bel
Beispiel
komforta|b|le Wohnung

Bedeutungen (2)

  1. mit allem durch technischen Fortschritt möglichen Komfort ausgestattet
    Beispiele
    • ein komfortables Hotel, Auto
    • eine komfortable Polsterung
    • komfortabel eingerichtete Zimmer
    • sich komfortabel fühlen (sich wohlfühlen)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Mannschaft geht mit einem komfortablen (kaum aufholbaren) Vorsprung in das Rückspiel
  2. keine Anstrengung verursachend; ohne Mühe benutzbar o. Ä.
    Beispiel
    • eine sehr komfortable Software, Fernbedienung

Synonyme zu komfortabel

Herkunft

englisch comfortable < altfranzösisch confortable = Trost, Stärkung bringend

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: …bler, -ste

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
komfortabel

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen