Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Vor­sprung, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Vor|sprung

Bedeutungsübersicht

  1. vorspringender Teil
  2. Abstand, um den jemand jemandem (räumlich, zeitlich, in einer Wertung) voraus ist

Synonyme zu Vorsprung

Aussprache

Betonung: Vorsprung🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Vorsprungdie Vorsprünge
Genitivdes Vorsprunges, Vorsprungsder Vorsprünge
Dativdem Vorsprungden Vorsprüngen
Akkusativden Vorsprungdie Vorsprünge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. vorspringender (2) Teil

    Beispiel

    der Vorsprung eines Felsens
  2. Vorsprung - Deutlicher Vorsprung des Siegers
    Deutlicher Vorsprung des Siegers - © MEV Verlag, Augsburg
    Abstand, um den jemand jemandem (räumlich, zeitlich, in einer Wertung) voraus ist

    Herkunft

    mittelhochdeutsch vorsprunc

    Beispiele

    • ein großer, knapper, nicht mehr aufzuholender Vorsprung
    • ein Vorsprung von wenigen Metern, Sekunden, Punkten, Zählern
    • den Vorsprung vergrößern, verteidigen, halten, verlieren
    • seinen Vorsprung ausbauen
    • einen Vorsprung [vor jemandem, (auch:) auf jemanden] haben
    • einen Vorsprung herausfahren, herausholen
    • jemandem einen Vorsprung geben
    • sie siegte mit riesigem Vorsprung
    • <in übertragener Bedeutung>: ein Vorsprung an technischer Entwicklung

Blättern