ver­tei­di­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉verteidigen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|tei|di|gen

Bedeutungen (4)

  1. gegen Angriffe schützen; Angriffe von jemandem, etwas abzuwehren versuchen
    Beispiele
    • sein Land, eine Stadt, die Festung verteidigen
    • seine Freiheit, die Demokratie verteidigen
    • sein Leben verteidigen
    • sie verteidigte sich gegen die Angreifer mit bloßen Fäusten
    • das Tor, den Strafraum verteidigen
    • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 wer verteidigt (Sport; spielt als Verteidiger) im Spiel gegen England?
  2. für eine Person, Sache, die irgendwelcher Kritik ausgesetzt ist, eintreten, sprechen, argumentieren
    Beispiele
    • jemanden, jemandes Meinung gegen Angriffe aus dem Publikum verteidigen
    • „Ich habe nur meine Pflicht getan“, verteidigte sie sich (sagte sie sich verteidigend)
  3. (einen Angeklagten in einem Strafverfahren) vor Gericht vertreten; als Verteidiger für die Rechte des Beschuldigten eintreten und die für diesen sprechenden Gesichtspunkte geltend machen
    Beispiel
    • er wird von Rechtsanwältin Kruse verteidigt
    1. (einen Spielstand) zu halten sich bemühen
      Gebrauch
      Sport
      Beispiel
      • die Mannschaft konnte den Vorsprung, das 1 ː 0 bis zum Schlusspfiff verteidigen
    2. (einen errungenen Titel o. Ä.) zu behalten, erneut zu erringen sich bemühen
      Gebrauch
      Sport
      Beispiele
      • die Tabellenführung verteidigen
      • er wird seinen Titel gegen den Herausforderer verteidigen

Herkunft

mittelhochdeutsch verteidingen, vertagedingen = vor Gericht verhandeln, zu: teidinc, älter: tagedinc, althochdeutsch tagading = Verhandlung (an einem bestimmten Tage), zu Tag und Ding

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich verteidige (mich) ich verteidige (mich)
du verteidigst (dich) du verteidigest (dich) verteidig (dich), verteidige (dich)!
er/sie/es verteidigt (sich) er/sie/es verteidige (sich)
Plural wir verteidigen (uns) wir verteidigen (uns)
ihr verteidigt (euch) ihr verteidiget (euch) verteidigt (euch)!
sie verteidigen (sich) sie verteidigen (sich)

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich verteidigte (mich) ich verteidigte (mich)
du verteidigtest (dich) du verteidigtest (dich)
er/sie/es verteidigte (sich) er/sie/es verteidigte (sich)
Plural wir verteidigten (uns) wir verteidigten (uns)
ihr verteidigtet (euch) ihr verteidigtet (euch)
sie verteidigten (sich) sie verteidigten (sich)
Partizip I verteidigend
Partizip II verteidigt
Infinitiv mit zu zu verteidigen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
verteidigen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen