vor­spre­chen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉vorsprechen

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|spre|chen

Bedeutungen (3)

  1. (ein Wort, einen Satz o. Ä.) zuerst sprechen, sodass es jemand wiederholen kann
    Beispiel
    • [jemandem] ein schwieriges Wort immer wieder, eine Eidesformel vorsprechen
  2. vor jemandem einen Text sprechen, um seine Fähigkeiten prüfen zu lassen
    Beispiele
    • die Rede des Antonius vorsprechen
    • er hat am/beim Staatstheater vorgesprochen und sofort ein Engagement bekommen
  3. (bei jemandem, irgendwo) einen Besuch machen [um eine Bitte, ein Anliegen vorzubringen, um eine Auskunft einzuholen o. Ä.]
    Beispiel
    • [wegen etwas, in einer Angelegenheit] beim/auf dem Wohnungsamt vorsprechen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?